Über mich

Schon zu Beginn meines Studiums der Oecotrophologie (1992-1997) hat mich interessiert, was eigentlich mit den Lebensmitteln, die wir täglich essen, im Körper passiert. Wie wirken sie? Was machen sie? Deshalb habe ich letztlich das Thema meiner Diplomarbeit auch im Bereich der Ernährungsforschung / Ernährungsphysiologie gewählt. Allerdings kann Forschung sehr theoretisch sein.

Und da ich auch gern praktisch arbeite, bietet die Tätigkeit als Ernährungstherapeutin und zertifizierte Fastenbegleiterin die für mich ideale Möglichkeit beides miteinander zu verbinden. So kann ich theoretisches Wissen und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in meine Arbeit einfließen lassen. Dadurch bin ich in der Lage, vielen Menschen mit ernährungsabhängigen Erkrankungen zu helfen. 

Seit 2010 bin ich selbständig als freiberufliche Diplom-Oecotrophologin tätig. Ebenfalls seit 2010 besitze ich das Zertifikat “Ernährungsberaterin VDOE“. Damit erfülle ich die Kriterien der erforderlichen Anbieterqualifikation der gesetzlichen Krankenkassen und eine Bezuschussung der Ernährungstherapie durch die Krankenkassen ist möglich. 

Ich führe ernährungstherapeutische Beratungen per Telefon oder Video-Chat durch. Dies birgt viele Vorteile: keine Anfahrtszeit, keine Parkplatz-Suche, größere Flexibilität bei der Terminfindung. 
Die Angebote zum Fasten finden aktuell ebenfalls online statt. 

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle notwendigen Informationen. Wenn Sie Interesse an einer ernährungstherapeutischen Beratung haben oder Sie suchen eine kompetente Fastenbegleiterin, dann freue ich mich, wenn wir uns kennenlernen.